CBD Öl

CBD Öl finden Sie hauptsächlich in Faserhanf. Cannabidiol Öl können Sie im Handel legal erwerben.

Nach wie vor ist eine Vielzahl Menschen dem Glauben erlegen, Hanf sei mit Marihuana gleichzusetzen. Dem ist jedoch nicht so. Denn es existieren ganz verschiedene Sorten. Diese werden extra für therapeutische Zwecke angebaut. Demzufolge finden Sie in CBD Öl auch kaum oder gar kein THC.

Insbesondere in industriell angebautem Hanf befindet sich ein hoher Anteil von CBD. Aus diesem Grund findet er zur Herstellung von rauschfreiem Hanföl Verwendung. In erster Linie befindet sich in der weiblichen Hanfsorte Cannabis Sativa ein extrem hoher Anteil Cannabidiol. Dies ist auch der Grund, weshalb hieraus das wertvolle CBD Öl gewonnen wird.

Zwischenzeitlich besteht die Möglichkeit, CBD Öl legal kaufen zu können.

Wie entsteht CBD Öl?

yoyocan CBD ist ein rein natürliches Produkt.  Wir produzieren es exklusiv aus nachhaltigem Hanf. Die qualitativ hochwertigen Hanfpflanzen beziehen wir aus der EU. Dabei wird das Cannabidiol Öl mithilfe ausgefeilter Filtrationsprozesse direkt in Schweizer Laboratorien hergestellt.

yoyocan Hanf Öl verfügt über einen Reichtum an nutzbringenden Terpenen. Bei uns können Sie Flaschen in den Konzentrationen von

  • 5 %
  • 10 %
  • 20 %

CBD Öl kaufen. Dabei achten wir streng darauf, dass sich in unseren Produkten keine Schwermetalle und nur reine Inhaltsstoffe befinden. Achten Sie beim Kaufen von CBD Öl stets darauf, dass entsprechende Analysen vorliegen!

Der Bezug von yoyocan CBD erfolgt ausschließlich von hochqualitativen EU-Nutzhanfpflanzen.

Qualitativ hochwertige Produktionsprozesse

Sämtliche CBD-Öle werden in anerkannten Schweizer Laboratorien strengen Tests unterzogen. Diese basieren auf einer jahrelangen Erfahrung im Umgang mit Hanf-Öl. Damit gewährleisten wir, dass Sie ausschließlich von herausragender Qualität profitieren. Unser CBD-Öl bleibt stets in gleicher, hervorragender Qualität erhalten. Darauf geben wir Ihnen unser Qualitätsversprechen.

Mit yoyocan wollen wir Ihnen ein einzigartiges Produkt bieten, das Ihren individuellen Anforderungen entspricht. Mittels intensiver Reinigung verwandeln wir rohen Hanf in das Gold Öl, das Sie sich wünschen.

Wir garantieren Ihnen echte Qualität und Reinheit unserer Produkte.

CBD Öl mit voller Terpenen-Bandbreite

Das goldene Öl von yoyocan ist ein Produkt mit der kompletten Terpenen-Bandbreite. Dank erweiterter Maßnahmen zur separaten Extrahierung von Terpenen bleiben die meisten aromatischen Moleküle im Cannabis Öl erhalten. Während die Terpene zunächst vor der CBD-Extraktion isoliert werden, gelangen diese später in der Endstufe erneut in das CBD.

Bei unserem yoyocan Öl handelt es sich um rein pflanzliche Rezepte. Cannabidiol-Isolate oder Kristalle bleiben außen vor. Das macht ein natürliches Zusammenwirken zwischen Terpenen und Cannabinoiden möglich. Im Zusammenspiel beider Substanzen spiegeln sich die wirksamen Resultate wider. Ein Kristall kann hierbei kaum mithalten.

Dieser positive Effekt ist auch als Entourage-Effekt bekannt. Jener tritt immer dann in Erscheinung, wenn einzelne Teile der Hanfpflanze kombiniert eine bessere Wirkung von Hanföl hervorrufen. Einzeln schaffen die Teile dies nicht. Bedingt durch die Kombination entsteht eine wertvolle Synthese.

Dank des Entourage-Effekts können Sie sich auf herausragende Qualitäten unserer Hanföle verlassen.

Richtige Einnahme von CBD Öl

Cannabis Öl können Sie auf vier verschiedene Arten zu sich nehmen. Nachdem Sie das Hanf Öl konsumiert haben, ist es ratsam, eine Viertelstunde lang weder Flüssigkeit noch Nahrung zu sich zu nehmen. Damit kann eine optimale Wirkung erzielt werden. Wenn Sie mehr über die Wirkung von CBD Öl wissen möchten, finden Sie im Internet zahlreiche Erfahrungsberichte.

Cannabidiol-Öl können Sie wahlweise

  • in Form von Kapseln
  • in Tropfenform als Öl
  • in Speisen und Getränken
  • mittels E-Zigaretten /Verdampfer

aufnehmen.

CBD Öl lässt sich recht variationsreich einnehmen, so dass kaum jemand Probleme mit der Aufnahme haben dürfte.

Verzehr in Form von Kapseln

Einige Menschen mögen den Geschmack von CBD Öl nicht. Deshalb haben wir für diesen Personenkreis Kapseln mit CBD im Angebot, die Sie in unserem Online Shop kaufen können. Damit werden die Geschmacksnerven nicht unnötig gereizt, da sich das wertvolle Öl im Inneren der Kapsel befindet. Darüber hinaus weisen CBD Öl-Kapseln den Vorteil des besseren Portionierens in der benötigten Menge auf. Sie müssen die Kapsel einfach auf die Zunge legen und mit einem Glas Wasser herunter spülen. Beachten Sie jedoch, dass die mögliche Wirkung des Hanf-Öls erst ein wenig später eintritt. Denn die Kapsel muss sich zunächst zersetzen.

Sie können das medizinisch wertvolle Öl in Form von Kapseln zu sich nehmen und somit geschmacksneutral gut dosieren.

Zufuhr des Öls in Speisen und Getränken

Darüber hinaus lässt sich CBD auch mittels Nahrung dem Körper zuführen. Sehr beliebt ist der Genuss eines leckeren Kuchens, dem es in Form von Kristallen beigemischt wurde.

Dosierung

Halten Sie sich bei der Anwendung von CBD Öl zunächst an die vorgegebene Dosierung! Jeder Körper und jedr Stoffwechsel funktioniert anders. Tasten Sie sich also von der Herstellerempfehlung zu Ihrer persönlichen, idealen Dosierung vor.

Krebspatienten erhalten zumeist die Empfehlung CBD Öl mit THC-Gehalt zu sich zu nehmen. Dabei stehen diese oft vor der Problematik, dass der Verkauf von Cannabis-Öl mit einem Verhältnis CBD zu THC 1:1 in Deutschland gesetzlich verboten ist. Das wertvolle Öl kann sich während der Chemotherapie unterstützend auswirken (4, 5, 6). Einerseits bekämpft es die auftretende Übelkeit (1, 2, 3). Auf der anderen Seite liegen wissenschaftlich fundierte Nachweise vor, dass Hanföl nachweislich das Wachstum von Krebszellen hindern kann. (1, 2, 3)

Es ist ratsam, dass Sie sich beim Einnehmen von Cannabidiol Öl an die auf den Packungen vorgegebenen Dosierungen halten.

Anwendungsgebiete für weitere Krankheiten und Beschwerden

  • Liegen einfache und leichte Beschwerden vor, empfiehlt es sich, in den ersten sieben Tagen jeweils am Morgen und am Abend drei Tropfen von 5 %igem Öl einzunehmen. In der Folgewoche können Sie die Dosis auf fünf Tropfen erhöhen.
  • Haben Sie mehrere Beschwerden respektive schwerwiegende Probleme, nehmen Sie in den ersten beiden Wochen jeweils morgens und abends 5 %iges Öl ein. Erhöhen Sie die Dosis in der dritten Woche auf täglich 3 x 5 Tropfen.
  • Sind Sie ängstlich, angespannt oder nervös? So sollte Ihre Dosis dreimal täglich drei Tropfen nicht überschreiten. Gleiches gilt für Beschwerden des Magen-Darm-Traktes sowie bei Schlafstörungen.

 

Unterhalb der Zunge nehmen die Schleimhäute das Hanföl auf und übertragen es unmittelbar in den Blutkreislauf.

CBD Öl lässt sich bei vielerlei Krankheiten anwenden, bei einzelnen Beschwerden oder auch mehreren Beschwerden gleichzeitig. Dies geht nicht nur aus wissenschaftlichen Studien, sondern auch aus Erfahrungsberichten Betroffener hervor.

Darauf sollten Sie bei der Dosierung von CBD Hanföl achten

Wichtig ist es, bei der Dosierung von CBD Öl stets das Körpergewicht im Auge zu behalten. Oben beschriebene Angaben beziehen sich auf Personen mit einem Körpergewicht zwischen 60 kg bis 90 kg. Eine individuelle Dosierung ist ratsam. Wenn Sie mit der Einnahme des Öls beginnen, fangen Sie immer mit kleinen Dosen an. Erhöhen Sie die Dosis nur sehr langsam. So können Sie sicher sein, dass möglichst keine Nebenwirkungen auftreten. Achten Sie deshalb stets während der Einnahme auf Ihren Körper und seine Reaktionen!

Vergessen Sie nicht, vorab zu überprüfen, welche Verzehrmöglichkeit für Sie die Beste ist.

Wenn Sie CBD Öl einnehmen, muss immer auf eine individuelle Dosierung geachtet werden.

Abgrenzung zu THC-haltigen Ölen

Bei Cannabis zählt THC zum am meisten auftretenden Cannabinoid. Damit handelt es sich um die bedeutsamste psychoaktive Komponente der Hanfpflanze. Aus diesem Grund erfreut sich dieses Cannabinoid auf dem gesamten Globus großer Beliebtheit, v.a. unter „Kiffern“. Gleichzeitig wird THC aber auch hart von seinen Gegnern kritisiert. Nachdem THC zu Beginn des 20. Jahrhunderts verboten wurde, nahm die Geschichte der Nutzung als Freizeitdroge sowie im klinischen Bereich ein jähes Ende.

CBD Öle und Nahrungsergänzungen machen Sie auf keinen Fall high. Denn wir tragen dafür Sorge, dass wir ausschließlich Produkte mit einem extrem niedrigen THC-Gehalt herstellen. Dieser Gehalt ist derart gering, dass er kaum messbar ist und das gesetzliche Maximum von 1 % in der Schweiz bzw. 0,2 % in der EU nicht überschreitet. Von unserer Seite wird das Potenzial von THC nicht geleugnet. Allerdings sind wir äußerst qualitätsbewusst und liefern Ihnen ausschließlich reinste CBD-Produkte.


Was ist CDB Öl ?